News

Partnerturnier mal vier

Ein Turnier der ganz besonderen Art hatte erstmalig am 9. Juni 2013 auf der langjährigen Heimanlage in Ronsdorf stattgefunden. Jeder MGC-Minigolfer ist mit einem Partner für eine Spielrunde angetreten, wobei der Mitspieler oder die Mitspielerin nicht unbedingt dem Verein angehören musste.
Für das Jahr 2019 waren fünf derartige Turniere auf unterschiedlichen Plätzen angesetzt. Leider haben wir nur drei davon durchführen können. Im Jahr 2020 sollen es vier werden.

Seit der Saison 2015 - alles war plötzlich anders

Die offizielle Meisterschaftssaison des Verbands findet im Jahresrhythmus statt.
Der MGC Ronsdorf hatte sich in den vergangenen Jahren mit der Seniorenmannschaft eingebracht. Die Spielfreude wurde zuletzt vom Verband dadurch beschränkt, dass man in der Meisterschaftssaison nicht mehr als Seniorenmannschaft antreten kann. Lediglich wenn sich Einzelspieler (nicht eine Mannschaft!) in den Turnieren qualifizieren, darf bei der Endrunde zur Westdeutschen Meisterschaft in einem einzigen Turnier eine Seniorenmannschaft teilnehmen. Außerdem muss man bei einem Aufstieg in eine höhere Liga auch am Kombi-Spielbetrieb auf unterschiedlichen Bahnengolf-Systemen teilnehmen. Es ist fraglich, ob man damit angesichts der "alternden" Vereine eine passende Regelung gefunden hat. Das wird dazu führen, dass sich Vereine aus dem Spielbetrieb verabschieden.

Genau diesen Weg geht der MGC Ronsdorf seit 2019!